Home
vtiu.unileoben.ac.at
Lehrstuhl für Verfahrenstechnik des industriellen Umweltschutzes // Montanuniversität Leoben
Navigation

Drehrohrofen

Der Drehrohrofen wurde von der Firma AHT gebaut und im Rahmen von Diplomarbeiten und vom Institutspersonal erweitert und verbessert.

Der Drehrohrdurchmesser beträgt 135 mm, die Länge der Heizzone ein Meter; damit ist das Gerät für Trocknungs-, Kalzinierungs- und Verbrennungsversuche von schüttgutartigen Stoffen mit Durchsatzraten im Ausmaß von etwa 1 – 100 g/min (je nach Ausgangsmaterial) geeignet. Spezifische Gasatmosphären im Drehrohr können gezielt eingestellt werden. Eine Online-Abgasanalytik ist anschließbar.

Drehrohrofen

Drehrohrofen mit (Anordnung von vorne nach hinten gesehen) Austragsteil, Heizungsteil, Förderteil und Aufgabeteil

Drehrohrofen

*NEU Seit 2013 - Austragsystem

Austrag

Fenster schließen
Drehrohrofen