Home
vtiu.unileoben.ac.at
Lehrstuhl für Verfahrenstechnik des industriellen Umweltschutzes // Montanuniversität Leoben
Navigation

Ringschergerät RST-01.pc (Schulze Schüttgutmesstechnik)

Mittels Ringschergerät können die Fließeigenschaften von Schüttgütern objektiv gemessen und die Kraftübertragung in bzw. plastische Verformbarkeit von Schüttgütern bestimmt werden. Entscheidend sind diese Größen u.a. für Siloauslegungen, für Fragestellungen zur Dosierung und Verarbeitung pulverförmiger Ausgangsmaterialien und für die betriebliche Qualitätskontrolle.

Ein wesentlicher Vorteil der Ringscheranordnung gegenüber der linearen Jenike-Scheranordnung liegt in der Erzeugung definierter Ausgangszustände der Schüttung beim Anscheren, wobei infolge der Rotationsbewegung die Limitierung durch einen der Länge nach begrenzten Schwerweg, wie beim Jenike-Scherversuch, entfällt. Dadurch wird für ein definiertes Ausgangsmaterial eine gute Reproduzierbarkeit der Untersuchungen sichergestellt.

Ringscherzelle

 

Weitere Informationen:

 

Allgemein Ringscherzelle VTIU

Datei-Format: PDF
Datei-Größe: 246,07 KB

Infoblatt Schulze

Datei-Format: PDF
Datei-Größe: 850,38 KB

Fenster schließen
Ringschergerät RST-01.pc (Schulze Schüttgutmesstechnik)